Aktivitäten

Förderverein lud zum gemeinsamen Kochen mit Flüchtlingen ein

Begrüßung durch Präsident Grieger
Begrüßung durch Präsident Grieger
Gemeinsames Kochen
Förderverein übergibt Geschenk

Als im Frühsommer die Idee entstand, ein gemeinsames Kochen mit Flüchtlingen, Polizisten und ehrenamtlichen Helfern in der Flüchtlingsbetreuung durchzuführen, war noch nicht absehbar, dass uns die Flüchtlingsproblematik in nie dagewesener Weise auch noch Monate später beschäftigen wird. Inzwischen sind sogar gut drei Monate ins Land gegangen und wir können zurückblickend feststellen, dass der Flüchtlingsabend ein gelungener Einstieg in gelebte Integration war. Gut 40 Gäste unter ihnen auch Heimatvertriebene und Flüchtlinge, die jetzt ein neues Zuhause in Gransee und in Lehnitz gefunden haben sowie Vertreter verschiedener Willkommensinitiativen und Kolleginnen und Kollegen der Brandenburger Polizei waren der Einladung des Fördervereins gefolgt, um am frühen Abend des 7. September 2015 gemeinsam ein internationales Abendmahl vorzubereiten. Es wurde Fisch geputzt, Gemüse geschnitten und leckeres Curry vorbereitet. Beim gemeinsamen Kochen und anschließenden Essen war gute Gelegenheit gegeben, miteinander in das Gespräch zu kommen und manch spannende Frage nach dem Woher? oder dem Erlebten zu besprechen. Zugleich war es für alle Teilnehmer ein Abend, der mithalf, gelebte Integration zu vermitteln. Der Förderverein der Fachhochschule der Polizei möchte in diesem Zusammenhang der Firma TOP Catering und dem Team um unseren Küchenchef Herrn Bormann ganz herzlich Danke sagen für die fachliche Begleitung des Abends an Pfanne und Grill. Dank der großzügigen Unterstützung durch die Spende aller Lebensmittel konnte der Flüchtlingsabend für alle Gäste eine bleibende Erinnerung werden.

Förderverein sagt Danke für großzügige Spende

Der Jahreswechsel ist traditionell Zeit, um Danke zu sagen für gemeinsame Aktivitäten im zurückliegenden Jahr. In diesem Sinne fanden unsere Vereinsvorsitzende Cindy Ehlert sowie der Schatzmeister Daniel Sauer nochmals Gelegenheit, um sich mit einem persönlichen Präsent beim Küchenchef Herrn Bormann für die kostenlose Bereitstellung der Lebensmittel beim gemeinsamen Kochen am Flüchtlingsabend des Fördervereins Anfang September dieses Jahres zu bedanken. Auch einige Wochen nach der Veranstaltung können wir festhalten, ein gelungener Abend dank einer tollen Spende der Firma TOP Catering.

Tags: 

Mitglied werden

Auch Sie können Mitglied im Förderverein der FHPol werden. Eine Zugehörigkeit zur Polizei des Landes Brandenburg bzw. zur FHPol ist nicht erforderlich. Dazu downloaden Sie einfach den Mitgliedsantrag, füllen diesen aus und senden ihn an die darauf verzeichnete Adresse. Wir freuen uns auf Sie.

Word-DokumentMitgliedsantrag

Sponsoren gesucht

Sie möchten Projekte des Vereins unterstützen oder initiieren? Sie möchten Ihr Unternehmen bei unseren Veranstaltungen, auf unseren Flyern oder auf unserer Webseite präsentieren?

Sprechen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail. Wir melden uns bei Ihnen.